Über uns

Die Eisweiber

Der Narrenverein Reute-Rindenmoos e.V.Die Ursprungsidee der „Eisweiber“ entstand aus einem Freundeskreis der großen Gefallen an dem Brauchtum der Fasnacht fand. Der Narrenverein wurde 1995 gegründet und besteht derzeit aus über 100 aktiven und passiven Eisweibern sowie einer zahlreichen Kinderschar. 1997 wurde er dann als „Narrenverein Reute-Rindenmoos e.V. Eisweib“ ins Vereinsregister des Amtsgerichts Biberach eingetragen.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke durch die Förderung der Heimatpflege, Bewahrung und Weiterführung des im schwäbisch alemannischen Raums vorhandenen Fasnetsbrauchtums, das in der Geister- und Winteraustreibung begründet ist. So manch alter Brauch wurde durch den Narrenverein wieder eingeführt, z. B. das Maibaum stellen mit gemütlichem Beisammensein.

Für den Narrenverein ist die Hauptfasnet der wichtigste Punkt in der fünften Jahreszeit. Dazu gehören die Befreiung des Kindergartens sowie das Setzen und Fällen des Narrenbaumes. Ein weiterer Höhepunkt ist die Narrentaufe in Rindenmoos. Am ersten Freitag nach Dreikönig findet die Narrentaufe sowie die Maskensegnung im Käppele in Rindenmoos durch einen Pfarrer statt. Für die Aufnahme als aktives Mitglied im Verein sind besondere Voraussetzungen zu erfüllen und die Aufnahme von jedem Einzelnen wird vom Ausschuss beschlossen. Aufnahmevoraussetzungen sind unter anderem der Wohnort und die aktive Verbundenheit zur Fasnet.

Nach der Probezeit wurde die Aufnahme des Narrenvereins Reute-Rindenmoos e.V. anlässlich des Herbstkonvents in den Verband-Alb-Bodensee-oberschwäbische Narrenvereine (VAN) beschlossen. Die offizielle Aufnahme in den Verband war am 06.01.2004 beim 14. „Narrentrunk“ in Moosheim.

Die Patenzünfte des Narrenvereins sind die Narrenzunft Ingerkingen und die Narrenvereine Ebersbach und Neufra.

Am 07.01.2017 feierte der Verein sein 20 Jähriges bestehen mit dem ersten eigenen Umzug in Reute.

Die Rund 500 Besucher und 2000 Maskenträger ließen sich trotz des Eisweiberwetters die Freude an der Fasnet nicht verderben.

Wir danken allen Beteiligten für dieses Tolle Erlebnis.

Der Narrenruf des Narrenvereins Reute-Rindenmoos „Eisweib“ e.V. ist: EISZAPFA – EN DR‘ FRATZA.

Kommentare sind geschlossen